Startseite
Vorstand
Geschäftsstelle
Regionen
Grundsätze
Stellungnahmen
Schule & Recht
Mitglied werden!
Aktuelle Infos
Arbeitskreise
Studienreferendare
Pensionäre
Personalräte
Pädagogische Koordinatoren
Termine
Rechtsschutz
Presseerklärungen
Service
Verbandskarte Mastercard
Links
Bündnisse
Haftungsausschluss
 


Arbeitskreis der Studenten, Studienreferendare
und jungen Lehrer - Hendrik Wiencek hwiencek@web.de


SIE werden Schüler zum Abitur führen?

WIR sind die richtige Gewerkschaft für Sie!

 

Im Mitgliedsbeitrag für Studienreferendare von nur 4 Euro monatlich sind folgende Leistungen enthalten:

*      Vertretung Ihrer berufspolitischen Interessen
*      Vertretung der bildungspoliti­schen Interessen des gymna­sialen Bil­dungsganges
*      Kostenlose und kompetente Rechtsberatung
*      Rechtsschutz in dienstlichen An­gelegenheiten
*      Berufshaftpflichtversicherung incl. Schlüsselversicherung
*      Der Bezug der MITTEILUNGEN des PhV B/B und der Zeit­schriften PROFIL und profil konkret des DPhV sowie des dbb hauptstadtmagazins
*      Beratung in schulrechtlichen Fragen 

Kunzes Philologen-Kalender

Kalender, Dauerkalender, Stundenpläne, DPhV und Landesverbände, Universitäten, Hochschulen, Kultusministerien, Schulstatistiken, Schüler- und Notenlisten, u. v. m.

3,50 Euro – für Mitglieder im Referendariat KOSTENLOS

KURSBUCH zum SCHULRECHT im Land Berlin

Begleitmaterial zum Ergänzungskurs Schulrecht und Schulkunde, Schulaufbau und Schulstruktur, der Lehrer im öffentlichen Dienst, Aufgabe der Schule – Rechte und Pflichten der Lehrer , Rechte und Pflichten der Eltern und Schüler, u. v. m.

Schutzgebühr 1 Euro – für Mitglieder KOSTENLOS!

Außerdem bieten wir vorteilhafte Einkaufsmöglichkeiten über die BSW-Einkauf GmbH, Sterbegeldversi­che­rung über den DBB, Kollektivren­ten­versicherung bei der BBV und gün­stige Tarife für eine Unfallversi­che­rung bei der HM.

Sie sind in den Vorbereitungsdienst für das Amt des Studienrats/der Studienrätin im Lande Berlin eingetreten. Wir heißen Sie im Kreis der Berliner Lehre­rinnen und Lehrer recht herzlich willkommen und wünschen Ihnen für Ihre Tätigkeit und Ihre Ausbildung viel Freude und Erfolg sowie die Zufriedenheit, die notwendig ist, um im Beruf den Stressfaktor möglichst gering zu halten.

Wenn Sie auch Schule aus Ihrer eigenen Erfahrung als Schülerin bzw. Schüler und aus Ih­rem Praktikum während des Studiums natürlich kennen, so werden Sie nun Schule dauer­haft aus einer anderen Perspektive erleben. Dabei werden Fragen auftauchen, die zwar je­der irgendwie für sich ganz alleine beantworten kann, doch zeigt die Erfahrung, dass ein Arbeiten im Team und ein kollegialer Gedankenaustausch gerade auch das Berufsleben eines Lehrers sehr erleichtern kann. Die Mitglieder des Deutschen Philologenverbandes, Landesverband Berlin/Brandenburg, bieten Ihnen daher gerne jede Hilfe und Unterstützung sowohl bei der Arbeit in der Schule als auch im Rahmen Ihrer Ausbildung an – Sie müssen uns allerdings ansprechen! Einen Ansprechpartner finden Sie an fast jeder Berliner Schule oder in unserer Geschäftsstelle (Frau Schneider 0 30 / 8 34 14 60).

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für die Arbeit unseres seit über 125  Jahren beste­henden Verbandes interessieren würden, und übersenden Ihnen gerne weiteres Informati­onsmaterial. Lassen Sie mich heute noch folgende Anmerkungen machen:

Der Zweck des Verbandes ist die Mitarbeit an der Entwicklung des Bildungswesens in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland auf der Grundlage einer sachgerechten Bildungs­politik sowie die Erhaltung des Gymnasiums als einheitlichen Bildungsgang. Dabei ist es eine zentrale Aufgabe, Inhalte und Bedeutung moderner gymnasialer Bildung für die hohe Qualität des deutschen Schul- und Bildungswesens deutlich zu machen. Daneben versteht sich der Verband als gewerkschaftliche Vertretung seiner Mitglieder gegenüber der Dienst­behörde. Er hat sich in den vergangenen Jahren sowohl in Berlin als auch in Brandenburg mit Erfolg für die sozialen Belange seiner Mitglieder eingesetzt.

Darüber hinaus bieten wir unseren Mitgliedern auch eine kompetente Rechtsbera­tung – in Fragen des Schul- und auch des Dienstrechts, einen Rechtsschutz in dienstlichen Angele­genheiten sowie eine Berufshaftpflichtversi­cherung (incl. Schlüsselversicherung). – Diese genannten Leistungen sind bereits durch den Mitgliedsbei­trag abgedeckt. (Der Mitgliedsbei­trag beträgt für Studienreferendarinnen und –referendare nur € 4,-- im Monat.)

Als regelmäßige Information erhalten unsere Mitglieder ebenfalls die MITTEILUNGEN des Landesver­bandes und die Zeitschrift PROFIL unseres Dachverbandes, ein Periodikum, das den Mitgliedern einen Blick über die Grenzen des eigenen Bundeslandes ermöglicht.

KOMMEN SIE ZU UNS!

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin Wiencek